*/?>
Wissenschaftliche Kompetenz und branchenübergreifende Erfahrungen national und international sind die Basis für eine erfolgreiche Firmengeschichte der BMB.

2016
„Noch differenzierter, noch mehr die Facetten von Kommunikation auf den Punkt bringen“, unter diesem Motto stand die Reportingkonzeption für die BMB-Kunden. Neben der Bestandskunden-Kommunikation hat sich auch in diesem Jahr die BMB der Neukundenakquise verschrieben. In eigener Sache, aber vor allen Dingen im Dienste des Kunden ging es auch in diesem Jahr darum, wie man erfolgreich Leads generiert und profitabel ins Neukundengeschäft überführt. So konnten die für den Verkauf entscheidenden Wirkungs-Parameter noch weiter aufgeschlüsselt werden: Im Bereich Mystery Shopping zum Beispiel wurden die Emotionen bis ins kleinste Detail aufgefächert. Vor diesem Hintergrund wird klar, dass die BMB mehr denn je davon überzeugt ist, dass die ganzheitliche Wahrnehmung zum Kundenerlebnis und zur Kaufentscheidung beiträgt.  

2015

Die BMB ist spezialisiert auf die Optimierung von Kunden- und Vertriebskommunikation an allen relevanten Schnittstellen. Und genau deswegen operiert man branchen- und länderübergreifend. Der Support bei Reiseveranstaltern ist mittlerweile Historie. So konnte Galapedia als Anbieter für spezialisierte Touristikangebote gewonnen werden. Auf der anderen Seite werden im Neukundenbereich staatliche Organisationen wie die Leipziger Verkehrsbetriebe oder die Stadtwerke Saarlouis unterstützt. Genuss kommt bei der BMB auch nicht zu kurz – mit Heimbs Kaffee und Villiger Zigarren bedient man Top-Brands in diesem Sektor. Dass die BMB im Fashion-Sektor als Dienstleister zur Optimierung am PoS etabliert ist, stellt keine Neuigkeit dar. Mit Kuhn Maßkonfektion und Kramer Schuhe gewinnt man etablierte, traditionsreiche Mittelstandsunternehmen. Nicht zuletzt ist die BMB in der Telekommunikationsbranche aktiv – T-Systems, Hauptsponsor von Bayern München – spielt ab jetzt in der Champions League der Qualitätssicherung.

2014
Wieder ein Jahr der großen Marken. Mit brands4friends konnte ein Unternehmen der eBay-Gruppe gewonnen werden. In diesem Projekt konnte die BMB ihr ganzes Können unter Beweis stellen und prozessuale Abläufe im Online-Shopping mithilfe langjähriger Erfahrung und Tools analysieren. Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder (welt-)marktführende Unternehmen Kunden der BMB – u. a. MOOG - Hersteller von Hochleistungsantriebssystemen und SCHUNK – der Globalplayer für Greifsysteme und Spanntechnik. Innovationen dürfen auch in diesem Jahr nicht fehlen – mithilfe der Sales Diagnostik etabliert die BMB ein Tool zur Analyse der Vertriebsperformance von Außendienstlern. Der Weltmarktführer für Baustoffe nutzt den BMB-Support zur Optimierung des Sales-Teams im Rahmen eines großen Merge.

2013
Die BMB Deutschland erreicht den besten Umsatz seit Firmenbestehen und hat eine Performance von sage und schreibe über 20 Prozent zum Vorjahr. Mit Nestlé, Vattenfall, Varta u. v. m. konnten wieder große Marken als zufriedene Neukunden gewonnen werden. In diesem Jahr feierte die BMB ihr 15jähriges Firmenjubiläum mit ausgewählten Führungskräften auf einer Segelyacht (Kapitän Marc Bergmann) auf der Ostsee. 

2012
Mit den Tools "Mystery Networking" für die Qualitätssicherung von Firmenauftritten bei Facebook und "Mystery E-Shopping" für die Optimierung von Geschäftsprozessen im Onlinehandel konnte die BMB wieder einmal den Puls der Zeit erfassen. Insgesamt ein sehr erfolgreiches Jahr, was u.a. die Intensivierung der Zusammenarbeit mit bestimmten Kunden mit sich brachte.

2011
Ein Jahr der Innovation und Weiterentwicklung. Für Bestandskunden entwickelt die BMB neue Vertriebsstrategien und Wege. In diesem Zusammenhang wird eine kundenspezifische AC-Lösung für Vertriebsqualität und PE-Maßnahmen entwickelt. Darüber hinaus werden bewährte Tools - wie zum Beispiel das Mystery Shopping - in Bezug auf Emotionen und Einkaufserlebnis überarbeitet. Im Zuge der Messe BAU 2011 wurden alleine über 30 Neukunden gewonnen. Wieder ein neuer (Umsatz-) Rekord!

2010
Als Gegenentwurf zur zweifelhaften Praxis von deutschen Serviceanalysen, falsifiziert die BMB eine "repräsentative" Baumarktstudie hinsichtlich der festgestellten Beratungsqualität. Nicht verwunderlich ist, dass u. a. Retailer wie Bauhaus, Conrad, Elegance und Hornbach die Serviceleistungen von BMB in diesem Jahr in Anspruch nehmen.

2009
Trotz Wirtschaftkrise blickt die BMB wieder einmal auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Es gelingt Marktführer wie zum Beispiel die Westfalen AG zu gewinnen und in einem herausfordernden Jahr zu unterstützen. Dieses Jahr ist geprägt durch strategische Beratungsprojekte. Mit dem neuen Tool "Sales Quality Index" bietet die BMB ein einzigartiges Kennzahlensystem zur Beurteilung der Salesperformance im Vertrieb bzw. Außendienst.

2008
BMB feiert zehnjähriges Bestehen und kann den Umsatz wieder um 6,9% steigern. Mit der Remondis AG gewinnt man eines der führenden Unternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft. Exklusivität ist auch in diesem Jahr angesagt. Beispielsweise ist die BMB Deutschland exklusiver Messedienstleister der SICK AG auf der Weltmesse SPS Drives. Auf Championsleaguekurs ist nicht nur das Team von BMB, sondern auch unser Neukunde und Fußballclub Bayer04 Leverkusen. Erstmalig unterstützt die BMB ein Krankenhaus – die Universitätskliniken Münster.

2007
Der Weltmarkführer Solvay schenkt der BMB das Vertrauen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Messeauftritts auf der k2007. Über 150 Delegierte werden optimal auf das Messeevent eingestellt und unterstützt. Velux führt mit der BMB eine umfassende Zeitreihen-Untersuchung zur Serviceoptimierung durch. Schalke 04 will mehr Servicequalität an der Tickethotline und beauftragt die BMB. Die BMB expandiert weiterhin und verdoppelt die räumlichen und personellen Kapazitäten.

2006
Die BMB bietet als einer der wenigen Anbieter den E-Mailcheck erfolgreich an. Damit wird die Sortimentsbreite und –tiefe erfolgreich abgerundet. Nicht nur die ARAG und die DKB-Bank lassen die Servicequalität per Mail kontinuierlich überprüfen. Die BMB knackt die 1 Mio-Umsatzmarke und bedient auch zunehmend internationale Konzerne und Unternehmen. Bergmann tritt mit einem exklusiven Impulsvortrag beim renommiertesten Verband Österreichs – der BÖG auf, der im Fernsehen und im Rundfunk live übertragen wird. Creditplus lässt alle relevanten Kommunikationsschnittstellen und das Markenimage durch die BMB analysieren.

2005
Das Messecontrolling wird der Verkaufsschlager der Bergmann Marketingberatung. Kodi lässt erstmalig seine gesamte Discountkette durch die BMB untersuchen und optimieren. Nur für diesen Kunden werden in diesem Jahr über 1500 Mystery Shoppings durchgeführt. Auch der Bereich Mystery Calling expandiert – der ADAC beispielsweise überlässt an seiner Hotline dank der BMB nichts mehr dem Zufall. Eine der größten Taxizentralen Deutschlands lässt sich ab diesem Zeitpunkt jährlich durch die BMB zertifizieren.

2004
Cirrus-Airlines – Exklusiv-Airline der Lufthansa – vertraut ihre Reservierungshotline der BMB an. MAN-Roland Druckmaschinen veranstaltet mit Bergmann eine Kick-Off Veranstaltung mit über 100 Delegierten anlässlich der Drupa in Düsseldorf. Das erste Mystery Visit Konzept zur Messung von Servicequalität auf Messeständen wird entwickelt.

2003
Das Institut für Marketing wird von Düssel und Bergmann gegründet. Der Fachkaufmann Marketing hat eine 100prozentige Erfolgsquote und ist somit der erfolgreichste Bildungsanbieter im Bereich Marketing. WE-Fashion und IhrPlatz lassen ihre Outlets durch Bergmann optimieren.

2002
REWE implementiert Service-Features der Spaßmärkte in einigen Märkten. Exklusiv veranstaltet Marc Bergmann ein Marketingseminar für Ingenieure im renommierten Haus der Technik in Essen.

2001
„Ein Kunde – ein guter Kunde!“ erscheint als weiteres Standardwerk im Bereich der Servicequalität. Die IHK Mittlerer Niederrhein und Düsseldorf führen zahlreiche Tagesseminare und Zertifikatslehrgänge unter der Leitung von Marc Bergmann durch.

2000
Bergmann ist Key-Speaker der „Grünen Woche in Berlin“. Aufgrund der erhöhten Nachfrage wird der Firmensitz nach Solingen verlegt. Siemens wird Kunde und im Bereich Kundenorientierung beraten. TÜV-Organisationen adaptieren das von Bergmann entwickelte Service-Qualitätszertifikat.

1999
Patentierung der Marken „Spassmarkt“ und Servicert. Die REWE Supermärkte erreichen Umsatzzuwächse im Schnitt über 15 Prozent. Das Buch „Servicewüste Supermarkt“ ist in der ersten Auflage ausverkauft, in allen Universitäten gelistet und wird vom Handelsblatt prämiert.

1998
Bergmann entwickelt im Rahmen einer universitären Studie als erster in Deutschland ein Konzept zur Zertifizierung von Servicequalität im Handel. Als Exklusiv-Partner der REWE im Bereich LEH folgt die Gründung der Bergmann Marketingberatung.
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.